Aktuelles aus dem InnovationPort

_________________________________________________________________________________________________________________

 

Startups haben die Möglichkeit, sich für ein Stipendium zu bewerben, welches es ermöglicht, die komplette Infrastruktur inklusive eines Dauerarbeitsplatzes im WorkingLab zu nutzen. Dieses Stipendium wird im Rahmen des CODE-Programmes „Center of Digitale Excellence“ vergeben. Die Höchstförderungsdauer beträgt 2 x 6 Monate.

An alle Seefrauen, anlässlich des Weltfrauentags haben wir uns ein großartiges Programm für euch überlegt. Den ganzen Tag über gibt es Mitmachaktionen, Vorträge und Diskussionen. Schaut euch das Programm an und schaltet ein. Wir freuen uns auf euch!

Miteinander vernetzen, neue Impulse geben und innovative Prozesse initiieren — das sind die Ziele der größten landesweiten Konferenz zum Thema Digitalisierung – die NØRD 2021.

Wer es am ersten Mittwoch in diesem Monat nicht in unsere beliebte Fly&Surv Runde geschafft hat, bekommt hier einen kurzen Überblick, was auf dem Programm stand.

Da sind wir nun endlich! Viele Monate der Planung sind Wirklichkeit geworden. Das Sozialgebäude des Krusespeichers in der Stockholmer Straße 16 im Wismarer Hafen wird das neue Zuhause des InnovationPorts.

Ein hochdotierter Wettbewerb war wie ein Weihnachtsgeschenk für Startups aus Wismar. Die Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft e. V. hatte das großzügige Ziel die Startups und Gründer aus Wismar finanziell und fachlich zu unterstützen.

 

45 Events, 47 Kontaktaufnahmen von Startups und GründungsAktiven, 36 NetzwerkerInnen, 28 Developer, unendlich viele Stunden in digitalen Meetings, über 100 TeilnehmerInnen und Zuschauer unserer digitalen Formate und 479 Follower auf Instagram und Facebook.

Corona-News der anderen Art! Matthias Wißotzki vom InnovationPort Wismar hat in Zusammenarbeit mit dem Makerport Stralsund, den Firmen Strandsalz, und Riedel 3D Konstruktion sowie einem Team rund um den Bürgermeister der Hanse- und Universität Rostock einen digitalen Anamnesebogen für das Corona-Abstrichzentrum in der Hansemesse entwickelt.

…ist in vollem Gange und es ist Musik drin. Die Runde des meet discuss create am 19.11.2020 hat viel geboten.

Fünf Teams stellten sich der Herausforderung. Acht Minuten Zeit, auf einem Podest, im Scheinwerferlicht in Szene gestellt, trat ein Team nach dem anderen vor die Jury.

Weitere Unterstützung von Start-ups und mittelständischen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veranstaltet jährlich eine nationale Gründerwoche mit vielen spannenden Workshops, Vorträgen und Veranstaltungen. Dieses Jahr ist auch der InnovationPort Wismar dabei und hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht.

 

Verschoben!!! Bürgerworkshop zum Thema Digitalisierung und Smart City Wismar am 28.10. um 16:30 Uhr in der Markthalle Wismar.

Veranstaltungsreihe zur besseren Vernetzung von Smart City Initiativen in unserem Bundesland

Unter dem Motto “fly and surv” treffen wir uns
einmal im Monat zum Netzwerken und Austauschen.

Auch wenn der InnovationPort Wismar seine Türen noch nicht räumlich öffnet, nahmen wir Fahrt auf!

Was Gründer bewegt, konnte gestern mit Energieminister Pegel auf seiner Sommertour besprochen werden.